CopywritingSEO und Content Marketing

Bessere Überschriften für mehr Conversions

By 18. August 2020 September 14th, 2020 No Comments
Herzen und Sterne reichen nicht - Überschriften, die wirklich performen

Überschriften wirken magnetisch. Das gilt für Zeitungsartikel ebenso wie für Websites. Deshalb ist es wichtig, prägnante Überschriften und Zwischenüberschriften zu erfinden und gezielt Keywords zu integrieren. LeserInnen sollten sich im Text zurechtfinden können, bevor sie ihn überhaupt gelesen haben. Mit Überschriften lässt sich ein Text in überschaubare Happen aufteilen, sodass sich bestimmte Informationen leichter finden lassen. Hier erklären wir, welche Überschriften besonders geeignet sind und welche Schlüsselstellen von Lesern zuerst gescannt werden.

Was ist für Leser besonders wichtig?

Abnehmende Konzentrationsfähigkeit

Es ist schon längst bewiesen, dass die Konzentrationsfähigkeit der meisten LeserInnen fortlaufend abnimmt. Dies gilt vor allem für Texte im Web, da User hier meist nicht zum reinen Vergnügen lesen, sondern nach bestimmten Informationen suchen. Dabei kann es sich um ein Produkt oder um Tipps handeln. Anstatt einen ganzen Text bis zum Ende durchzugehen, lesen User immer häufiger nur jene Absätze, die die für sie relevanten Informationen enthalten. Deshalb sind Überschriften so wichtig, denn sie dienen nicht nur LeserInnen als Navigationssystem, sondern boosten auch die Conversion Rate.

Was sind sogenannte Heatmaps?

Heatmaps dienen der Website-Analyse und stellen das Leseverhalten der meisten User bildlich dar. Wichtige Daten wie Blickrichtungen, Mausbewegungen und Klicks werden erfasst, um die Usability zu erhöhen und den Nutzern eine bessere Customer Experience zu bieten. Die Darstellung ähnelt den Aufzeichnungen einer Wärmebildkamera und führt zu einer erhöhten Conversion Rate. Aus Heatmaps geht klar hervor, welche Überschriften für Leser am wichtigsten sind und wie sie diese erfassen.

 Überschriften müssen Leser sofort ansprechen

Es dauert kaum eine Sekunde, und schon ist die Entscheidung gefallen: weiterlesen oder die Seite verlassen. In digitalen Texten spielen Überschriften eine besonders große Rolle. Fakt ist jedoch auch, dass nur 20 % aller User nach dem Lesen der Überschrift auch zum Lesen des Textes übergehen. Damit die Überschrift performt und den Leser sofort fesselt, bieten sich zu ihrer Gestaltung mehrere Möglichkeiten an.

Welche Überschriften performen am besten?

Direkte Überschriften

Sie beschönigen nicht und stellen den Sachverhalt ganz klar dar: Direkte Überschriften finden sich in Tageszeitungen und auf News-Websites. User werden abgeholt und wissen auf den ersten Blick, worum es in dem Text geht. Da die Überschrift nur das Ergebnis, jedoch niemals die Hintergründe preisgibt, fühlt sich der Leser dazu animiert, weiterzulesen und sich einen Überblick über das Thema zu verschaffen. Indirekte Überschriften hingegen erzeugen Neugier, indem sie dem Leser etwas suggerieren, ohne es jedoch kurz und knapp auf den Punkt zu bringen.

News-Überschriften

Wer ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung vorstellen möchte, greift auf eine News-Headline zurück. Hier wird kurz erwähnt, dass es sich um etwas Neues handelt, womit das Interesse des Lesers geweckt wird. Solche Überschriften performen vor allem dann, wenn sie einen Mehrwert hervorheben, durch den sich ein Produkt beziehungsweise eine Dienstleistung von ähnlichen Angeboten der Konkurrenz unterscheidet.

Warum und wie: Gründe und Anleitungen in Überschriften

Man sieht sie überall: Überschriften, die mit „Warum“ oder „Wie“ beginnen und als Einführung zu einer schrittweisen Anleitung oder einer Aufzählung dienen. Solche Überschriften versprechen dem Leser einen sofortigen praktischen Nutzen. Im Text werden Leser auf Gründe aufmerksam gemacht, warum sie ein bestimmtes Produkt kaufen sollten, oder darüber aufgeklärt, wie sie am schnellsten und einfachsten ein Ziel erreichen können.

So kreieren Sie Überschriften, die performen

Man sollte sich genau überlegen, was die Leser auf einer Website vorfinden möchten. Suchen sie nach praktischen Tipps, möchten sie sich über bestimmte Produkte informieren oder haben sie Interesse an News? Außerdem dürfen auch die Intentionen des Website-Betreibers keinesfalls außer Acht gelassen werden. Sollen Produkte verkauft werden? Soll sich die Conversion Rate erhöhen? Mit ein paar einfachen Kniffen gelingt es, Überschriften zu erstellen, die eine glänzende Performance hinlegen und Ihre Kunden fesseln. Wer immer noch nicht sicher sind, welche Überschriften performen, wendet sich am besten an unsere Experten – wir helfen immer gerne weiter.

Text: Natalia_K
Foto: Bambi Corro on unsplash.com

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Starten Sie Ihr Projekt!