Blogposts

Regelmäßige Updates Ihrer Website in Form von Blogposts können Wunder wirken: Wir haben bereits Blogposts für renommierte Kunden wie C&A, AutoScout24, KAYAK und FlixBus realisiert und damit ihr SERP-Ranking verbessert.
Im digitalen Marketing spielen Blogs eine zentrale Rolle: Unternehmen präsentieren ihre Produkte und Leistungen, sie zeigen sich als Experten in ihren Gebieten. Die User verweilen länger auf diesen Seiten und holen sich nützliche Informationen. Das wiederum sorgt für ein gutes Image und steigert die Reputation auch Ihres Unternehmens. Blogs mit strategisch platziertem SEO zu verbinden, verbessert zudem Ihr SERP-Ranking.
ANGEBOT ANFORDERN

Blogposts: die Fakten

Der positive Effekt von Blogposts ist erwiesen: Die Internetmarketing-Agentur RedEvolution fand heraus, dass Marketingstrategien, die mit Blogs arbeiten, rund 67 Prozent mehr Leads erzielen.

Doch die Rechnung „Blogging = Marketingerfolg“ ist nur eine Seite der Medaille. Denn es kommt auch auf die Art der Postings an – und vor allem darauf, Inhalte zu erstellen, die Suchmaschinen und User gleichermaßen gefallen.

Suchmaschinen lieben frischen Text

Blog-Beiträge sind die wohl besten Möglichkeiten, regelmäßig frischen Text zu veröffentlichen. Ihr großer Vorteil gegenüber vielen anderen Textformen: Sie umfassen üblicherweise zwischen 1.500 bis 5.000 Worte – und damit zahlreiche Möglichkeiten, u relevante Keywords unterzubringen. Zudem thematisieren sie geschickt übergreifende Themen. So können Sie auch weniger häufige Keywords unterbringen und heben sich von Ihren Mitbewerbern ab. Außerdem gilt: Je länger die Texte, desto mehr Möglichkeiten zu Verlinkungen gibt es.

Fokus auf Nutzer und Suchmaschinen

Ein erfolgreicher Blog bietet interessante Inhalte und nützliche Informationen – nur dann wird er immer wieder gerne besucht. Für die Planung ist es daher wichtig, zu wissen, was Ihre User wollen. Es genügt nicht, einfach einige Fakten über Ihr Unternehmen zu verpacken – vielmehr kreieren Sie mit Blogs spannende Storys.

Erfahren Sie mehr darüber, wie greatcontent Sie bei Ihrem Blog-Management unterstützt.