SEO und Content Marketing

Longtail Keywords: die Corona-Wunderwaffe für Unternehmen

By 28. April 2020 No Comments
Longtail Keywords: SEO in Zeiten von Corona

Vor allem für kleine Unternehmen bietet die Corona-Krise eine ungeahnte Chance. Da viel mehr Menschen nun von zu Hause aus shoppen, können sich Unternehmen kaum noch auf Laufkundschaft verlassen. Dafür ist die Onlinepräsenz umso wichtiger. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für Kleinstunternehmen, ihre SEO-Strategie zu entwickeln und voranzutreiben. Vor allem Nischenunternehmen können aus dem plötzlichen Digitalisierungsschub einen Vorteil schlagen. Die Wunderwaffe gegen Corona heißt SEO – diesmal jedoch mit einem Twist. Beim Erstellen einer SEO-Kampagne für kleinere Shops und Unternehmen spielen sogenannte Longtail Keywords eine wichtige Rolle. Was es mit diesen Keywords auf sich hat und wie Sie sie richtig einsetzen, erfahren Sie hier.

Was sind Longtail Keywords?

​In der Kürze liegt die Würze? Nicht so bei Longtail Keywords! Shorthead Keywords – kurze und prägnante Schlagwörter mit hohen Suchvolumina – sind ein heiß umkämpftes Pflaster. Die Suchbegriffe bestehen aus einem einzigen Wort, haben ein hohes Ranking und einen ebenso hohen Preis. Allerdings sind sie tendenziell auch sehr generisch und somit eher vage. Inzwischen verzichten viele Nischenunternehmen auf ein Top-Ranking für Shorthead Keywords und greifen immer häufiger auf sogenannte Longtail Keywords zurück. So kann man Kosten sparen, ohne an Traffic einzubüßen, und die Suchergebnisse auf eine bestimme Zielgruppe ausrichten.

Longtail Keywords werden auch als Rattenschwanz bezeichnet und bestehen aus mehreren Wörtern. Während konventionelle Shorthead Keywords die Intention der User nicht erahnen lassen, ist der Rattenschwanz des Internets für genaue Treffer besonders geeignet. Rattenschwanz-Keywords, die aus zwei bis drei Wörtern bestehen, werden in der Regel als Midtail Keywords eingestuft und kommen vor allem bei lokalen Suchen zum Einsatz.

In welchen Bereichen spielen Longtail Keywords eine wichtige Rolle?

Lokale Suchphrasen, die ein Produkt oder eine Dienstleistung auf eine bestimmte Region begrenzen, gehören ebenso zu den Longtail Keywords wie produktspezifische Informationen. Shorthead Keywords sind sehr generisch, Longtail Keywords hingegen sehr spezifisch. Der Vorteil spezifischer Keywords liegt darin, dass sie User gezielt auf eine bestimmte Website locken. Somit bieten sie sowohl für Unternehmen als auch für Kunden einen deutlichen Vorteil. Anstatt auf Suchergebnisse wie Wikipedia-Einträge oder allgemeine Informationen zu einem bestimmten Thema zu stoßen, bekommen User viel genauere – und somit auch relevantere – Treffer angezeigt.

Ein weit verbreiteter Trugschluss, dem immer noch viele SEO-Strategen zum Opfer fallen, ist die Berücksichtigung des Suchvolumens anhand des Google Keyword Planner. Dieser zeigt an, dass längere Suchphrasen ein sehr geringes Suchvolumen haben, was oft dahin interpretiert wird, dass nur sehr wenige User nach den entsprechenden Begriffen suchen. In der Realität sieht es jedoch ganz anders aus, denn immer mehr Menschen suchen anhand mehrteiliger Keywords gezielt nach bestimmten Produkten oder Leistungen. Dies liegt vor allem daran, dass die Suchergebnisse für herkömmliche Keywords überaus breit gefächert sind und oftmals sehr von den gewünschten Ergebnissen abweichen. Eine lokale Suche erfordert ein mehrteiliges Keyword. Kommen dann noch konkretere Parameter wie Farbe, Größe, Alter oder Preis hinzu, hat man es bereits mit einem sehr langen Suchbegriff zu tun. Obwohl der Google Keyword Planner sich als nützliches Tool erwiesen hat, sollten Websitebetreiber dennoch öfter über den Tellerrand schauen und einen kreativen (und längeren) Ansatz suchen. ​

  • Lokale Suchergebnisse: User finden Produkte oder Dienstleistungen in einem begrenzten Umfeld.
  • Spezifische Suchergebnisse: Je spezifischer die Suche, desto länger das Keyword. Die Suchparameter können Angaben zu bestimmten Eigenschaften wie Preis oder Größe enthalten.
  • Nischenprodukte: Longtail Keywords erleichtern die Suche nach spezialisierten Produkten oder Dienstleistungen.

Warum sind Longtail Keywords so wichtig?

User, die über ein Longtail Keyword auf eine Website gelangen, sind für ein Unternehmen besonders wertvoll. Anhand des Suchbegriffs lässt sich vermuten, dass der User äußerst konkrete Ansprüche hat. Gerade in der Corona-Krise spielen lokale Treffer eine überaus bedeutsame Rolle, da internationale Lieferungen nicht oder nur begrenzt möglich sind. Daher suchen User wiederum vermehrt nach lokalen Unternehmen. Werden die Ansprüche der User in einer frühen Phase der Customer Journey berücksichtigt, ist eine Conversion sehr wahrscheinlich. Aber auch User, die sich am Ende ihrer Customer Journey befinden, lassen sich durch spezifische Suchbegriffe anlocken. Dabei handelt es sich meist um Kunden, die sich bereits eingehend mit einem bestimmten Thema oder Produkt befasst haben und keine neuen Informationen suchen, sondern eine Dienstleistung oder ein Produkt kaufen möchten. In der Regel haben solche Kunden bereits zahlreiche Internetsuchen mit immer spezifischeren Suchparametern gestartet. Am Ende ihrer Customer Journey bietet eine Suche für ein Longtail Keyword genau das, wonach sie suchen. ​

Möchten Sie Ihre Website mit Longtail Keywords optimieren? Sprechen Sie mit einem unserer Experten und erfahren Sie mehr über die besten SEO-Strategien für Nischenunternehmen.

Text: Natalia_K
Image: unsplash.com

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Starten Sie Ihr Projekt!