Lösungen

Schreiben und schreiben lassen: unsere Tipps für die perfekte Texterstellung

Wie man teure Fehler bei der Texterstellung vermeidet

Welche Funktionen haben gute Texte?

Gute Texte für's Netz helfen beim Erreichen verschiedener Zielmarken: Sie erhöhen den Traffic auf Ihrer Webseite, bilden Vertrauen, überzeugen die LeserInnen und binden Ihre KundInnen. Letztendlich erhöht guter Content Ihre Konversionsrate – denn nur wer überzeugt ist, kauft am Ende auch.

copywriting

Führt guter Content automatisch zu mehr Umsatz?

Überzeugende Text sind Schritt Eins Ihrer Customer Journey. Sie locken damit mehr BesucherInnen auf Ihre Webseite. Für mehr Traffic sind suchmaschinenoptimierte Texte maßgeblich. Fragen Sie sich dabei, welche Keywords die Zielgruppe häufig sucht. Content, der für diese Suchbegriffe rankt, klicken viele Leute an. Mehr Zugriffe auf dem Internetauftritt erhöhen die Wahrnehmung und vergrößern die Zielgruppe. Einige BesucherInnen kommen auf diese Weise vielleicht erstmals mit Ihrem Produkt in Berührung oder lernen die angebotene Dienstleistung kennen. Allein das reicht aber noch nicht. Der Leser muss auf der aufgerufenen Seite auch das finden, was er gesucht hat. Nur so wird der User zum Kunden und generiert schließlich Umsatz für Ihr Unternehmen.

Müssen die Texte den Suchmaschinen oder den Menschen gefallen?

Die Antwort heißt: beiden. Guter Content gefällt sowohl Suchmaschinen als auch Menschen. Berücksichtigt die Texterstellung nur technische SEO-Kriterien, wie zum Beispiel Anzahl und Platzierung der Keywords, reicht das nicht aus. Früher mag das gestimmt haben, aber inzwischen berücksichtigt Google vor allem die Qualität von Webseiten-Inhalten und honoriert gute Texte mit einem höheren Ranking. Zudem gewinnen Unternehmen mit gut recherchiertem Content in ausführlichen Artikeln das Vertrauen der LeserInnen. Beiträge mit Mehrwert strahlen Expertise aus. Fehlt dieser Mehrwert, verlassen die NutzerInnen die Internetseite schnell wieder. Sie wechseln dann zu Blogs oder anderen Webseiten, die ihnen den gewünschten Inhalt bieten.

Wie machen gute Texte User zu KundInnen?

Letztendlich ist guter Content der Weg zum Umsatz. Inhalte, die alle Fragen des Lesers abschließend beantworten, befördern den erfolgreichen Geschäftsabschluss und sorgen für die gewünschte Konversion. Das kann neben dem Kauf eines Produktes oder der Beanspruchung einer Dienstleistung, auch der Eintrag für den Newsletter oder der Download eines PDFs sein. Sehen Sie den Content Ihrer Webseite als Basis. Zum Beispiel binden Blogs potenzielle KundInnen an das Unternehmen. Hier finden die User wiederkehrend hilfreiche Texte zu Themen, die sie interessieren. Die Artikel bieten ihnen einen Mehrwert, indem sie Probleme der Zielgruppe lösen, inspirieren oder neue Informationen geben. Content überzeugt und überzeugte LeserInnen führen das gewünschte Ziel, sei es den Kauf eines Produktes oder den Eintrag für den Newsletter, viel schneller durch.

Welche Typen von Texten gibt es?

Informativer Content

Artikel für Blogs und Nachrichtenseiten: Beiträge in Corporate Blogs oder auf Nachrichtenseiten eignen sich im Prinzip für alle denkbaren Themen und lassen sich ganz individuell darstellen. Je nach Unternehmen und der zugehörigen Webseite unterscheidet sich beispielsweise Tonalität und Stil der Texte sowie die Ansprache der LeserInnen.

Pressemitteilungen: Für die Verbreitung von Neuigkeiten greifen Pressemitteilungen gewöhnlich auf einen nüchternen und sachlichen Sprachstil zurück. Mit News informieren Unternehmen zum Beispiel über aktuelle Entwicklungen und bleiben in der Wahrnehmung der Medien und der Öffentlichkeit.

Inspirierender Content

E-Books: E-Books sind oft umfangreiche Veröffentlichen mit Buchcharakter in digitaler Form mit qualitativ hochwertigen Inhalten einen hohen Mehrwert.

One Pager und Whitepapers: Daten, Fakten und Informationen sind in Whitepapers und One Pager in knapper Form ansprechend und zielgruppengerecht aufbereitet.

Werbetexte: Als klassisches Marketingmittel bewerben Texte dieser Art sowohl Produkte als auch Webseiten sowie das ganze Unternehmen. Sie sind meist subjektiv im Werbestil verfasst.

Ratgeber Texte: Texte in Ratgeberform auf Online-Plattformen bereiten ein Thema in verständlicher Form auf. Die Sprache ist deshalb leicht verständlich und prägnant.

Transaktionaler Content

Produktbeschreibungen: Klassische Beschreibungen stellen das Produkt vor. Individuelle Texte bieten den LeserInnen einen Mehrwert und sind auch für das Ranking in Suchmaschinen wichtig.

Rezensionen: Das Spektrum von (kritischen) Bewertungen reicht von technischen Waren bis hin zu Urlaubsreisen. Die Texterstellung erfolgt oft subjektiv wertend, aber auch objektive Testberichte zählen dazu.

Kategorie-Texte: Beschreibungen auf den Kategorie-Seiten fassen Informationen für eine ganze Sparte oder Gruppe von Produkten zusammen.

Amazon: Jeder kennt sie – die Texte auf Amazon enthalten kurze, knackige Informationen und laden zur direkten Bestellung der vorgestellten Produkte ein.

Wie erfolgt die Texterstellung von guten Inhalten?

Die Erstellung von guten Texten erfolgt in mehreren Schritten. Lassen Sie uns diese an einem Beispielprozess erläutern:

Wie sieht ein Beispielprozess aus?

Nehmen wir zum Beispiel die Texte für eine Webseite. Die Texterstellung beinhaltete hier nicht nur das Schreiben an sich, sondern den gesamten Prozess von der Planung bis zur Online-Stellung der neuen Internetseite. In der Planung legt man zum Beispiel Ziele und Inhalte der Webseite fest, es wird der Zeitpunkt der Veröffentlichung geplant und wer den Content schreibt. Anschließend erfolgt das Briefing. Dieses umfasst beispielsweise die Struktur des Online-Textes, den Umfang und den Schreibstil sowie die zu verwendenden Keywords. Erst im Anschluss erfolgt das eigentliche Schreiben. Dann schließt sich ein Korrektorat an, um eventuelle Fehler auszumerzen. Schließlich gehört auch der Export des Textes ins CMS-System zur Texterstellung. Abgeschlossen ist der Prozess erst mit der Veröffentlichung der Webseite.

Was sind die Erfolgsfaktoren bei der Texterstellung?

Das Briefing

Das Briefing ist das A und O für guten Content. Nur, wenn der Auftrag exakt und vollständig beschrieben ist, entsteht am Ende der gewünschte Text. Neben Inhalten, Stil und Ansprache sind dabei auch die Formatierung, Aufbau sowie die Suchmaschinenoptimierung zu berücksichtigen.

Wahl der Qualitätsstufe

Für das passende Preis-Leistungsverhältnis ist die gewünschte Text-Güte und damit die Qualitätsstufe der AutorInnen festzulegen.

Auswahl geeigneter AutorInnen

Möchte ein Unternehmen extern Texte schreiben lassen, ist eine Gruppe von TexterInnen zu rekrutieren. Auf Basis einer Ausschreibung lassen sich diese in Showrooms sowie auf Textbörsen finden oder individuell als Freelancer beauftragen.

Qualitätskontrolle

Einen frisch abgelieferten Text sollte man nicht 1zu1 veröffentlichen. Vielmehr ist der Content zunächst zu prüfen und zu redigieren.

Effektive und effiziente Übersetzung

Ist multilingualer Content notwendig, geht das schnell und kostengünstig am besten mit einem Human-Hybrid-Team aus maschinellen Tools und einem muttersprachlichen Post-Editor.

Wie teuer sind multilinguale Texte?

Ist Ihre Webseite in mehreren Sprachen aufgestellt, kann auch der Content gleich multilingual produziert werden. Das erfolgt schnell und kostengünstig mit Hilfe von CAT-Tools (computer aided translation). Maschinen liefern eine erste Rohfassung der übersetzten Texte. Anschließend überprüfen Post-EditorInnen die Inhalte. Sie merzen Fehler aus und sorgen dafür, dass der Text sprachlich einwandfrei ist. Zudem optimieren sie den Text länderspezifisch für Suchmaschinen. Vorsicht ist bei der Lokalisierung geboten – Fettnäpfchen lauern zum Beispiel bei der Übersetzung von Witzen oder Sprachspielen. Diese umschiffen MuttersprachlerInnen und echte Sprachprofis am besten.

Texte schreiben lassen oder Content selbst produzieren?

Eine gute Frage, schauen wir uns die Vorteile und Möglichkeiten des Outsourcings an.

Was sind die Vorteile der externen Texterstellung?

Greifen Sie auf externe Ressourcen zurück, um Texte schreiben zu lassen, sparen Sie Zeit. Vorhandenes Personal wird nicht gebunden und eine große Menge an Content ist schnell produziert. Dabei profitieren Sie von erprobter Schreibkompetenz erfahrener TexterInnen. Bei Agenturen oder auf Textbörsen ist die angebotene Fachkompetenz breit – es gibt Spezialisten für fast jede Branche. Am Schreibtisch entstehen einzigartige Texte, anders als wenn man zum Beispiel auf vorhandenes Material zurückgreift. Ähnlicher Content lässt sich mit einem Briefing gleich in großem Umfang mit gleichbleibend hoher Qualität skalieren. Dabei behalten Sie sowohl die Kosten als auch die Qualität jederzeit unter Kontrolle.

Welche Möglichkeiten der externen Texterstellung gibt es?

Freelancer

Die Zusammenarbeit mit Freelancer ist sehr effizient. Ein fester Ansprechpartner arbeitet eng mit dem Unternehmen zusammen. Dabei geht er auf individuelle Wünsche ein und produziert einheitlichen Content. Die Text-Qualität ist vom jeweiligen Freelancer abhängig, jedoch in der Regel hoch. Ebenfalls berechnen AutorInnen unterschiedliche Textpreise. Die Akquise der passenden Freelancer kann zeitaufwendig sein, doch dann ist eine verlässliche Zusammenarbeit möglich. Allerdings eignet sich die Kooperation weniger für umfangreiche Text-Projekte.

Textbörsen

Aus zahlreichen TexterInnen wählt man je nach gewünschter Qualität der Texte und Erfahrungsgrad den passenden Anbieter. Auf geringere Stufe sind die Texte sehr günstig, worunter manchmal allerdings die Text-Güte leidet. Möchten Sie hochwertige Texte schreiben lassen und wünschen individuelle Beratung, schlägt sich das im Preis nieder. Auf Textbörsen profitieren KundInnen von beliebiger Skalierbarkeit. Zusätzliche Angebote wie die Optimierung für Suchmaschinen und Übersetzung sind aus einer Hand buchbar.

Textagenturen

Flexibel und professionell erstellen Textagenturen Content von in der Regel hoher Qualität. Individuelle Beratung gehört zum Standard. Entsprechend ist der Preis im Vergleich oft etwas höher. Textagenturen bieten ergänzende Services, von der Bildersuche bis zur Keyword-Recherche, und managen je nach Größe der Agentur umfangreiche Projekte. Die Suche nach der richtigen Agentur kann Zeit und Geld kosten, die Zusammenarbeit ist dann allerdings oft dauerhafter Natur.

greatcontent ist beides: Textbörse und Textagentur

Der Marketplace – die Textbörse

Über den Marketplace managen Sie Ihre Textprojekte selbst und suchen eigenständig nach den passenden AutorInnen. Auf der Texter-Plattform von greatcontent sind Texte ab 0,03 Euro pro Wort buchbar. Sowohl Copywriting als auch Copywriting inklusive Proofreading sind möglich. Die Zusammenarbeit mit den Linguisten erfolgt direkt und problemlos über die Plattform mittels internem Nachrichtensystem. Den kompletten Prozess wickelt der Kunde direkt ab – von der eventuellen Castingrunde mit Probetexten, über das optimierte Briefing bis zum fertigen Text. Auf Wunsch spielt greatcontent den produzierten Content über eine Schnittstelle direkt in Ihr Zielsystem ein. Aufgrund des eigenständigen Managements sind die Preise auf dem Marketplace günstiger.

Managed Service – die Textagentur

Komfortabler und eine große Zeitersparnis ist der Rundum-sorglos-Service von greatcontent. Dabei übernehmen wir die komplette Abwicklung. Entsprechend der textlichen Inhalte führen wir ein Casting durch und wählen die passenden AutorInnen nach Expertise und Erfahrung aus. Die Erstellung des Briefings und die Kommunikation mit den AutorInnen erfolgt auch über greatcontent. Ebenso kümmern wir uns um die Produktion, die Qualitätskontrolle und Abnahme der fertigen Texte inklusive Lektorat und Korrektorat. Ohne einen weiteren Fingerschnipp erhalten Sie am Ende guten Content, wenn gewünscht gleich in verschiedenen Sprachen. In unseren Human-Hybrid-Teams redigieren MuttersprachlerInnen computerbasierte Übersetzungen und gewähren eine hohe Qualität zum niedrigen Preis.

Erzählen Sie uns von Ihrem Text-Projekt!

Wir machen es Ihnen leicht, gute Texte schreiben zu lassen: Branchenspezifische Texte erstellt greatcontent auch in großer Stückzahl und in über 30 Sprachen in kurzer Zeit.

Projekt starten